Auf den Spuren Haydns
5. Pleyel Quartett, Sonnenaufgang von Haydn

4. Dezember 2009, 19:30

Volkhard Steude Konzertmeister, Elmar Landerer Bratschist, Kirill Kobantschenko Primgeiger, Wolfgang Härtel Cellist, allesamt Mitglieder der Wiener Philharmoniker, gründeten 2002 das Steude Quartett, um die lange Tradition von Streichquartetten aus den Reihen des berühmten Orchesters fortzuführen. Dabei findet in der Wechselwirkung zwischen intensiver Orchestertätigkeit Repertoire von mehr als 60 Opern und den symphonischen Werken von der Klassik bis zur Gegenwart und der Kammermusik, ein für beide Seiten fruchtbarer Austausch statt.

<< Zurück