Unruhestand
Ein Bühnenstück für Jung und Alt von und mit Lukas Resetarits

14. September 2012, 19:30

Der Satiriker erreicht heuer sein gesetzliches Pensionsalter und weigert sich, in den Ruhestand zu gehen. Er will weiter für Unruhe sorgen und in seinem 24. Programm geht es, wie immer bei ihm, um alles: Leben und Tod, Alt und Jung, Politik und Korruption, Gegenwart und Zukunft – und natürlich um das kleine Land in der großen Welt.

<< Zurück